In liebevoller Erinnerung an meinen Großvater Karl Heid

 

   

Hier möchte ich Bildmaterial und Informationen zu meinem Großvater veröffentlichen. Er erlebte den Frankreichfeldzug und die Kämpfe in Russland. Teilweise sind seine Bilder auf der Rückseite mit Anmerkung versehen. Diese findet Ihr dann unterhalb der Bilder.

 

Ruhe in Frieden Opa ...

 

 

 

1940 am Westwall - Es geht nach Belgien
1940 am Westwall - Es geht nach Belgien
Unsere ersten Gefallenen nach der "Feuertaufe" bei  Faucouzy-Monceau
Unsere ersten Gefallenen nach der "Feuertaufe" bei Faucouzy-Monceau
Faucouzy - Wir lassen es uns schmecken während die größten Kaliber über uns hinweg fliegen
Faucouzy - Wir lassen es uns schmecken während die größten Kaliber über uns hinweg fliegen
Souvenir seiner "Feuertaufe" - Anischtskarte der Kampfstätte von 1940
Souvenir seiner "Feuertaufe" - Anischtskarte der Kampfstätte von 1940
Laffaux Belgien 09.06.1940 - In wenigen Minuten wurden hier drei feindliche Flugzeuge über uns abgeschossen
Laffaux Belgien 09.06.1940 - In wenigen Minuten wurden hier drei feindliche Flugzeuge über uns abgeschossen
Straße nach Cony - Zertrümmerte franz. Nachschubeinheit, hier lagen Tausende von Toten
Straße nach Cony - Zertrümmerte franz. Nachschubeinheit, hier lagen Tausende von Toten
Straße nach Cony - Zertrümmerte franz. Nachschubeinheit (auf 17 Kilometer länge das gleiche Bild)
Straße nach Cony - Zertrümmerte franz. Nachschubeinheit (auf 17 Kilometer länge das gleiche Bild)
28.5.1940 - Railimont - 9 Flaksoldaten haben wir hier zur Ruhe gebettet
28.5.1940 - Railimont - 9 Flaksoldaten haben wir hier zur Ruhe gebettet
16.6.1940 (Ortsname leider nicht mehr lesbar) - Als Vergeltung für Heckenschützen wurde hier alles zusammengeschossen
16.6.1940 (Ortsname leider nicht mehr lesbar) - Als Vergeltung für Heckenschützen wurde hier alles zusammengeschossen
30.6.1940 - Unser Sepp Hauser beim Kradfahren
30.6.1940 - Unser Sepp Hauser beim Kradfahren
19.7.1940 - Teile des Moginot-Linie
19.7.1940 - Teile des Moginot-Linie
Links mein Großvater
Links mein Großvater
22.7.1940 - Rückfahrt vom Frankreich-Feldzug. Unser "Franzos" macht schlapp und muss kurz vorm Ziel umgeladen werden.
22.7.1940 - Rückfahrt vom Frankreich-Feldzug. Unser "Franzos" macht schlapp und muss kurz vorm Ziel umgeladen werden.
17.8.1940 - Unser Sepp geht auf Wirtschaftsurlaub
17.8.1940 - Unser Sepp geht auf Wirtschaftsurlaub
Nov. 1940 in Schwabach - Unser "Spieß" u. "Werkmeister" beim Mittagsschlaf
Nov. 1940 in Schwabach - Unser "Spieß" u. "Werkmeister" beim Mittagsschlaf
Mai 1941 - Schwabach (mein Großvater ganz vorne)
Mai 1941 - Schwabach (mein Großvater ganz vorne)
Feierabendspaziergang - Neben mir mein Freund Lassinger (1942 gefallen)
Feierabendspaziergang - Neben mir mein Freund Lassinger (1942 gefallen)
Mai 1941 - Schwabach - Wir wissen aus lauter Langweile nicht mehr, was wir anstellen sollen.
Mai 1941 - Schwabach - Wir wissen aus lauter Langweile nicht mehr, was wir anstellen sollen.
Juni 1941 - Wir sonnen und auf der Promenade von Biarritz
Juni 1941 - Wir sonnen und auf der Promenade von Biarritz
Juni 1941 - Biarritz - Früher Millionäre - jetzt deutsche Landser - Unser Hotel
Juni 1941 - Biarritz - Früher Millionäre - jetzt deutsche Landser - Unser Hotel
August 1941 - Biarritz am Strand (mein Großvater ganz vorne)
August 1941 - Biarritz am Strand (mein Großvater ganz vorne)
August 1941 - Biarritz - Im Golf von Biscaya (mein Großvater vorne rechts)
August 1941 - Biarritz - Im Golf von Biscaya (mein Großvater vorne rechts)
1941 - Biarritz - Unter Südfrankreichs Himmel
1941 - Biarritz - Unter Südfrankreichs Himmel
1941 - Ein bläulicher Weihnachtsabend (links hinten der beste Kamerad meines Großvaters - Fritz Zeltner)
1941 - Ein bläulicher Weihnachtsabend (links hinten der beste Kamerad meines Großvaters - Fritz Zeltner)
Doch nur wenige Wochen später ...
Doch nur wenige Wochen später ...
Russland 4.4.1943 (mein Großvater rechts im Bild)
Russland 4.4.1943 (mein Großvater rechts im Bild)
Russland - in der Nähe von Kursk
Russland - in der Nähe von Kursk

 

 

 

Kartenmaterial meines Großvaters (Frankreich)

 

 

Kessel von Brody

 

Am 17. Juli erreichte die Rote Armee Polen. Bei Brody wurden acht deutsche Divisionen eingekesselt und zum Abend des 22. Juli fast vollständig aufgerieben. Nach sowjetischen Angaben fielen 30.000 deutsche Soldaten, 17.000 wurden gefangen genommen und 5.000 gelang die Flucht. Unter der Überlebenden war auch mein Großvater.

 

 

 

 

Im stillen Gedenken an ...

meinen Großonkel Max
meinen Großonkel Max
meinen Großonkel Hans (kurz nach seinem Rücktransport aus Stalingrad)
meinen Großonkel Hans (kurz nach seinem Rücktransport aus Stalingrad)